Unsere
Mission

Unsere_Mission

Unsere
Mission

Wir als familiengeführtes mittelständisches Unternehmen stehen seit jeher für langfristiges Engagement, persönlichen Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sowie für Flexibilität in allen Bereichen.

Unsere Mission baut auf diesen grundlegenden Eigenschaften auf. Unser Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Ausbau und Netzwerk, digitaler Informationsaustausch und nachhaltiges Handeln:

Unser Ziel ist der langfristige und erfolgreiche Ausbau unserer Marktposition auch über die nationalen Grenzen hinaus. Dabei soll sich unser Ladungsnetzwerk stärker verdichten, um unsere Effizienz zu verbessern und nachhaltig die Umwelt zu schonen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen wird, ist der digitale Informationsaustausch. Auch hier wollen wir uns weiterentwickeln und arbeiten deshalb schon heute daran, noch mehr Informationen digital zu liefern.

Weiterhin richten wir unseren Fokus auch auf nachhaltiges Handeln. Dies bedeutet für uns, dass wir u.a. bestehende und zukünftige Mitarbeiter an uns binden, was wir durch Ausbildung, Qualifizierung und ein optimales Arbeitsumfeld erreichen.

Unsere
Philosophie

Stabndortuebersicht_Ettlingen

Unsere
Philosophie

Für uns haben die Ziele unserer Kunden stets oberste Priorität, denn der Erfolg unserer Kunden ist auch unser Erfolg. Dies realisieren wir, indem wir absolute Termintreue leben, und individuelle Kundenwünsche jederzeit aufnehmen und erfüllen. Dabei helfen unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiter, die tagtäglich mit ihrer Erfahrung und Kompetenz für Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sorgen. Unser sehr umfangreiches Qualitätsmanagementsystem, mit dem wir sämtliche Aspekte unseres Unternehmens erfassen und steuern, bildet zusammen mit unseren Mitarbeitern den Schlüssel zum Erfolg.

Im Vordergrund unseres Unternehmens und unserer Arbeit steht auch immer ein nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln. Dabei setzen wir auf modernste Fahrzeugtechnologie und den optimalen Einsatz sämtlicher Ressourcen.

Zudem schätzen unsere Mitarbeiter, dass wir, als mittelständisches Unternehmen, uns ganz persönlich um ihre Belange kümmern. Dies garantiert ein sehr gutes Betriebsklima, was uns als Arbeitgeber wiederum interessant macht.

All diese Faktoren – unsere Philosophie – lassen uns nicht nur heute, sondern auch in Zukunft erfolgreich am Markt agieren.

Imagefilm

Unsere
Geschichte

Jahr Inhalt
1990 Die Leipziger Logistik & Lagerhaus GmbH wird direkt nach der Wende in Leipzig neu gegründet.
1991 Anmietung einer Lagerhalle in Leipzig als Firmengelände
1992 Eröffnung eines Stadtbüros in Baden-Baden
1993 Bau der Leipziger Unternehmenszentrale und Kauf eines 3,5 Hektar großen Betriebsgeländes
1994 Gründung einer selbständigen Niederlassung in Karlsruhe Westbahnhof
1996 Neubau weiterer Lagerhallen am Standort Leipzig mit einer Gesamtfläche von 15.000 qm
1998 Erweiterung des LKW-Fuhrparks auf mehr als 40 LKWs und Umstrukturierung auf Kombiverkehre
2000 Gründung einer Gesellschaft für Metallverarbeitung; Umstellung der EDV auf den modernsten Standard
2001 Umzug der Leipziger Logistik & Lagerhaus Südwest GmbH von Karlsruhe nach Ettlingen und damit verbundene Steigerung der Lagerkapazität auf 3.000 qm
2002 Leipziger Ettlingen wird Mitglied im ILN-Verbund; Installation eines Außenlagers in Ettlingen mit 5.000 qm Lagerfläche
2003 Bau einer weiteren Grundierungsanlage für Eisenguss in Leipzig
2005 Anmietung eines weiteren Hallenkomplexes mit 5.000 qm Lagerfläche in Leipzig
2006 Bau einer Strahlanlage für Eisenguss für Teile mit einem Durchmesser von bis zu 2m und einer Traglast von 2 Tonnen
2007 Erweiterung und Erneuerung der Fernverkehrsflotte auf 50 LKWs und Umstellung auf EURO 5 Norm
2008 Neubau einer Lagerfläche von 2.000 qm in Leipzig
2009 Erweiterung des Lagerkomplexes um weitere 2.000 qm in Leipzig für den Bau von Getränkedisplays
2010 Eröffnung einer Niederlassung in Rodgau und damit eine Erweiterung der Lagerkapazität von 10.000 qm. Erweiterung des eigenen Fuhrparks auf 95 ziehende Einheiten
2011 Gründung einer weiteren Gesellschaft in Hamburg. Ein Lager von 4.000 qm wird in Hamburg installiert.
2012 Bau einer Sortier- und Reparaturanlage in Ettlingen mit einer Jahreskapazität von 2,5 Mio. DD-Paletten. Installation eines Außenlagers von 8.500 qm in Ettlingen
2013 Umstellung des gesamten Fuhrparks auf EURO 6 Norm und den Betrieb von Dual-Fuel-LKWs, welche gleichzeitig LPG-Gas und Diesel verbrennen
2014 Umzug der Hamburger Gesellschaft an einen neuen Standort; Einrichtung eines Außenlagers in Dietzenbach mit insgesamt 5.000 qm Lagerfläche
2015 Vernetzung sämtlicher Standorte via EDV aber auch auf der Straße. Es werden intensiv Begegnungsverkehre zwischen den Standorten aufgebaut. Ein Großkunde bestellt 12 Promotion-Fahrzeuge mit EURO 6 Motoren mit DUAL-Fuel; Erste Messeteilnahme der Leipziger Gruppe auf der Transportlogistik in München
2016 Neubau einer weiteren Lagerhalle am Standort Leipzig, Kapazität 2.000 qm; Sanierung und Modernisierung diverser Gebäude auf dem Werksgelände in Leipzig
2017 Anmietung von 6600m² Lagerflächen in Zwenkau bei Leipzig, um das wachsende Auftragsvolumen abzufangen und Neubau einer 1800m² großen Lagerhalle in Leipzig. Zweite Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes
2018 Dritte Nominierung und Auszeichnung als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes
2019 Vierte Nominierung und Auszeichnung als Preisträger des Großen Preis des Mittelstandes, zusätzliche Verleihung der Ehrenplakette für die beeindruckendsten Preisträger 2019. Bau zwei weiterer Hallen, mit insgesamt 3600m² Lagerfläche auf dem Firmengelände Leipzig. Erweiterung Fuhrpark auf 140 eigene Fahrzeuge, ab September Start Umrüstung Fuhrpark von Diesel auf CNG Antrieb. Installation Warenwirtschaftssystem mit Stellplatzverwaltung, Gründung der Leipziger Garten-und Baumpflege.
2020 Bau einer neuen 2400m² Lagerhalle auf dem Firmengelände Leipzig und Vergrößerung des Verwaltungsgebäudes in Leipzig . Bereits im zweiten Quartal 25 eigene Fahrzeuge mit CNG-Antrieb. Anschaffung Kühltrailer für den Transport von Frische- und Tiefkühlwaren. Nominierung für den großen Preis des Mittelstandes. Bestellung der Geschäftsführer Herr Matthias Krause für die Leipziger Südwest und Herrn Marcel Kirste für die Leipziger Leipzig. Berufung Günter Bauers in den Bundeswirtschaftssenat. 30-jähriges Firmenjubiläum, über 240 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig
2021 Sechste Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes